Das Gesundheitsöl par excellence!

Unter gesundheitlichem Aspekt ist an vorrangiger Stelle das Leinöl zu nennen mit seinem einzigartigen Omega 3-Gehalt (ca. 58%), der die oft vernachlässigte Balance zum Omega 6 herstellen kann und ansonsten hauptsächlich in bestimmten Fischsorten anzutreffen ist. Der Omega 3-Fettsäure (Alpha-Linolensäure, kann der Körper nicht selbst herstellen) kommt für Aufbau und Funktion von Zellmembranen und biochemische Zell- und Stoffwechselprozesse eine herausragende Rolle zu. Gerade hier besteht jedoch eine enorme Versorgungslücke in den westlichen Industrienationen. Fischöle als Omega 3-Quelle sind infolge von Überfischung und zunehmender Schwermetallbelastung nicht mehr ausreichend verfügbar. Umso bedauerlicher, dass die einzigartige pflanzliche Omega 3 -Quelle nicht ausreichend genutzt wird. 1-2 Essl. Leinöl decken den Tagesbedarf an Omega-3-Fettsäuren. Für Vegetarier und Veganer eine wichtige Quelle dieser wichtigen Fettsäuren. Ein Mangel an Omega-3-Fettsäuren kann das Immunsystem schwächen, Herz-Kreislaufprobleme verstärken und Entzündungen begünstigen.