Kokosöl

Ab 3,90 

Ab 1,45  / 100 ml

Der unentdeckte Schatz!

Ein wertvolles Öl ist das Kokosnussöl – ernährungsphysiologisch so universell in seinen Qualitäten, dass es etliche andere Öle und Fette, auch Butter, gut ersetzen kann. Bei etwa 25 °C wird es fest; wir sprechen aber weiter von Kokosnussöl – auch, um Verwechslungen mit billigen gehärteten Industrie-Frittierfetten auszuschließen. Natives Kokosnussöl ist vor allem in der Küche wegen seiner Erhitzbarkeit und seines köstlichen Geschmacks geschätzt!

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Artikelnummer: kokosoel Kategorien: ,

Beschreibung

Wichtig:
Kalt gepresste Öle dürfen wegen ihrer empfindlichen ungesättigten Fettsäuren durchweg nicht erhitzt werden und warmen Speisen erst nach dem Garen zugefügt werden! Hier ist das Kokosnussöl eine willkommene Lösung! Bratkartoffeln und andere Pfannengerichte erhalten eine wundervolle Geschmacksnote.

Kokosnussöl enthält überwiegend gesättigte Fettsäuren. „Gesättigte Fettsäuren sind aber doch ungesund!“ – Dieses weit verbreitete Pauschalurteil verkennt die komplexe Realität: Die Zuträglichkeit eines Fetts und die Frage, ob es im Organismus als Fett abgelagert oder im Gegenteil als „Brennstoff“ verstoffwechselt wird, hängt entscheidend von der Länge und Form der Molekülketten ab: Und hier spielt Kokosnussöl seine einzigartigen Vorteile aus: Seine gesättigten mittelkettigen Fettsäuren in „cis“-Molekularstruktur sind leicht verdaulich und werden direkt in Energie umgewandelt.

Nach oben